Lecker essen in Köln: Poisson

Garnelen
Garnelen

Gift und Fisch, die beiden Wörter trennt im Französischen nur ein S. Poison heißt Gift, Poisson ist der Fisch. Gar nicht so einfach, wenn es um einen Restaurantnamen geht, denn dabei verschreibt man sich gerne mal – ein S weniger, wem fällt das in Deutschland schon auf. Ich werde darauf achten, Poisson mit zwei S zu schreiben, denn ich war in einem Kölner Fischrestaurant mit diesem Namen. Um nicht zu sagen, in dem Kölner Fischrestaurant, denn auf Fisch sind in der Domstadt nur wenige spezialisiert. Zugegeben, ich war ein bisschen skeptisch, als ich die Speisekarte im Internet ansah: ein Abend nur mit Fisch?

Wir hatten das Taste Twelve Gutscheinbuch dabei und entschieden uns für das Fünf-Gang-Überraschungsmenü. An einem warmen Sommertag saßen wir so abends draußen auf der Wolfsstraße und beobachteten das Treiben der abfahrenden Autos und ankommenden Taxis. Das war zumindest an unserem Abend durchaus interessant: Ein Lindenstraßenschauspieler wurde vom Chef persönlich in Empfang genommen und gönnte sich ein kühles Getränk, bevor ein weiteres Ensemblemitglied dazukam und man gemeinsam im Restaurant zu Abend aß.

Schmeckt`s?

Der Chef kümmerte sich jedoch nicht nur um die Fernsehstars, sondern auch um uns: Gleich mehrfach fragte er, ob uns das Essen schmecke, das fand ich sehr zuvorkommend und angenehm. Und ja, das Essen schmeckte. Hervorragend sogar. Der Gruß aus der Küche war ein Stückchen Matjes mit Schwarzbrot aus der wunderbaren Bäckerei Zimmermann. Dann gab es Garnelen, die einerseits in sehr scharfer, andererseits in ganzer milder Soße serviert wurden. Recht köstlich. Zwischen- und Hauptgang waren natürlich mit Fisch. Nur der Nachtisch hatte gar nichts mit Meerestieren zu tun. Crème brulée mit Vanilleeis und roten Beeren.

Mein Fazit: Das Fischmenü war erstaunlich gut. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass ich vier Gänge Fisch tatsächlich mögen würde. War aber so. Ich werde sicherlich auch irgendwann wieder kommen. Allerdings gibt es einige Restaurants, die ich vorher gerne mal wieder besuchen möchte, und in denen es weniger Fisch auf der Karte gibt.

One thought on “Lecker essen in Köln: Poisson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.