Frühstück im Café Bottler in Bonn

Ein Geschäftstermin brachte meinen lieben Kollegen Timo Stoppacher und mich an einem Morgen unter der Woche nach Bonn. Wir waren bei einem Kunden zur Blattkritik eingeladen, hatten aber noch Zeit genug, vorher im Café Bottler zu frühstücken. Ich habe mich für den Obstsalat und eine große Kanne grünen Tee entschlossen. Zu fairen Preisen gab es aber beispielsweise auch das Frühstück Marquis mit Lachs, Croissant und Leberpastete. Das Café mit seinen hohen Decken, den Bögen und den großen Scheiben ist übrigens sehr schön und für Bonn-Besucher bestens für ein Frühstück geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.