Dubai: Auf dem Burj Khalifa und im Burj Al Arab

Der Burj Khalifa ist wahrscheinlich das Gebäude, das die meisten Menschen mit Dubai verbinden: Es streckt sich 828 Meter in die Höhe und wird von einer spitzen Nadel gekrönt. Im Inneren sind mehr als 190 Etagen. Allerdings fahren die Aufzüge nicht bis in die Spitze des Hochhauses.

Hamburg: Vom Michel zum Zollmuseum

Er ist das Wahrzeichen Hamburgs: der Michel, so wird die Hauptkirche Sankt Michaelis liebevoll genannt. Von der Haltestelle Baumwall ist er in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen, und der steile Aufstieg auf den Turm lohnt sich, weil man von dort oben einen tollen Blick über die Stadt hat – bis zur neuen Elbphilharmonie und…

Kreuzfahrt: Wie überlebt man 5 Seetage am Stück?

Ich wusste es vorher: 5 Seetage am Stück, das wird lang. Aber genau darum habe ich mich gut für diese Tage aufgestellt. Ich hatte … viele eBooks auf dem Tablet. Pro Woche habe ich eines gelesen. Podcasts ohne Ende geladen. Jeden Tag habe ich einen angehört, der zwischen 15 und 45 Minuten lang war. Ich…

Kreuzfahrt: Landausflug in Jordanien nach Petra

Jordanien. Das Land klingt für mich unfassbar fern. Bis vor einigen Wochen wusste ich nicht einmal richtig, wo es liegt, und das, obwohl ich im Studium jordanische Kommilitonen hatte. Jetzt verbinde ich Bilder mit dem Königreich auf der arabischen Halbinsel. Und ich bin um einiges schlauer als vor meiner Kreuzfahrt von Genua bis Dubai.

Kräuterspaziergang und Kräuterküche in Brodenbach

Grün ist die vorherrschende Farbe des Frühlings: wenn die Bäume treiben, das Gras wächst, „die Natur expandiert“, wie es Heike Gaudenti beschreibt. Sie „vermittelt zwischen Mensch und Natur“, so sagt sie, und dazu bietet sie beispielsweise thematische Kräuterspaziergänge durchs Brodenbachtal an. Ich war mit ihr während eines Bloggertreffens in Brodenbach an der Mosel in Wald…

Brodenbach an der Mosel: Genuss und Natur

679 Menschen wohnen in Brodenbach an der Mosel. Das sind etwa halb so viele, wie bei mir in der gesamten Wohnanlage in Köln-Ehrenfeld leben. Dementsprechend schnell lässt sich das Dörfchen durchqueren: Von einem Ortsschild zum anderen, entlang der vielbefahrenen Straße, die nach dem parallel verlaufenden Fluss Moselufer heißt, braucht man nur wenige Minuten. Vom Fluss…

Riga: Städtetrip durch die Geschichte

Wer Jugendstil mag, ist in Riga am richtigen Ort: die Elizabetes Iela, die ungefähr vom Tallink Hotel bis zum Fährhafen führt, ist über ein weites Stück rechts und links gesäumt von Häusern in Pastellfarben, die mit aufwändiger Steinmetzarbeit verziert sind: Blumen, Frauenköpfe, Schleifen und Ranken – ich weiß gar nicht, welche Fassade die schönste ist….

Kreuzfahrt: Landausflug in Dubai

Der Goldmarkt, die Zentralmoschee, der Burj Al-Arab – die Programmpunkte klingen nach 1001 Nacht, und so, als ob sich die geführte Bustour durch Dubai lohnen würde. Sie war während unserer Kreuzfahrt zur arabischen Halbinsel in unserem Reisepreis enthalten. Kein Zweifel: Um einen ersten Einblick in die Stadt der Superlative in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu…

Porto. Stadt des Portwein

Dass Porto und Portwein irgendwie zusammen gehören, das lässt schon der Name erahnen. Früher, so erfahren wir bei einer Führung durch W&J Grahams Keller, stand auf jedem Holzfass mit Wein, das den Hafen verließ, der Name Porto, und so bekam der Süßwein, dessen Trauben an den steilen und felsigen Hängen des Douro wachsen, seinen Namen….

Kreuzfahrt: Landausflug auf Sir Bani Yas

„Sir Bani was?“, denke ich, als ich den Namen das erste Mal sehe. Er steht als Anlaufhafen in der Reiseroute bei unserer Kreuzfahrt Richtung arabische Halbinsel. Sir Bani Yas ist eine Insel vor Abu Dhabi, finde ich heraus, ziemlich klein, aber auch ziemlich einzigartig. Denn dort hat schon in den 1970ern ein Scheich ein Naturschutzgebiet…

Willich: Die Bioland-Kühe sind los

Das ist ein Bocken und ein Springen, wie man es den großen, massigen Tieren gar nicht zugetraut hätte. Normalerweise stehen Kühe eher gelassen auf der Wiese, der Kiefer zermalmt das saftige Grün. Doch an diesem Samstag Ende März ist in Willich auf dem Bauernhof Zens alles anders. Denn nach der langen Winterpause wächst endlich das…

ProWein 2018: Alles dreht sich um Alkohol

Punkt 9 Uhr öffnet die ProWein in Düsseldorf, und kaum bin ich auf der Leitmesse der Wein- und Spirituosenbranche, bietet man mir auch schon einen Probierschluck an. Für mich ist das zu früh, viel zu früh – obwohl hier niemand erwartet, dass man das Glas tatsächlich austrinkt: Überall stehen Spucknäpfe bereit. Es geht um Genuss,…